Meine erste Hochzeitsfeier in der Corona-Krise

Mitte August war es endlich soweit. Nach vielen Absagen oder Verschiebungen auf das nächste oder sogar übernächste Jahr durfte ich endlich wieder auf einer Hochzeitsfeier auflegen. Es gab natürlich ein Hygienekonzept, Masken, Desinfektionsmittel und auf genügend Abstand und Belüftung wurde geachtet. Und dank all dieser Maßnahmen durfte nach der Erlaubnis der Landesregierung auch getanzt werden, solange es unter 100 Personen blieb.

Ich bin den Gastgebern sehr dankbar, dass Sie den Mut hatten, die Feier durchzuführen und wir hatten eine wunderbare Party, beinahe als hätte es Corona nie gegeben. Vielen Dank an Julia und Tillmann und Eure Gäste.